Tanzen im LTV Bremen und bei Tanzsport Deutschland

Tanzen in Bremen: Aktuelle Meldungen


Zeitplan der DTV-Breitensporttournee ist online!

Sport

Der Zeitplan der DTV-Breitensporttournee am 03. und 04. September 2016 in Braunschweig steht ab sofort auf den Seiten der tanz dich fit > Zeitplan zur Verfügung.


Ralf Hertel (26.06.2016, 12:33)

Verbandstag 2016 des Deutschen Tanzsportverbandes in Düsseldorf

Allgemeines

Am 18. und 19. Juni 2016 fand in Düsseldorf der Verbandstag des Deutschen Tanzsportverbandes statt.

Als wichtigste und weitreichendste Entscheidung wurde auf dem Verbandstag eine Neustrukturierung der Finanz- und Werbeordnung beschlossen, die am 01.01.2017 in Kraft tritt.

Insbesondere wird darin geregelt, dass die Werberechte für die vom DTV vergebenen Turniere zukünftig bei den Ausrichtern liegen werden und damit die komplizierte und schwer nachvollziehbare Abrechnung der Werbeeinnahmen mit dem DTV entfällt. Im Gegenzug dazu werden die Anmeldegebühren für diese Turniere erhöht.

Zusätzlich wurde in der Finanzordnung festgeschrieben, dass pro Veranstaltungstag jeweils lediglich die jeweils höchste Gebühr der angemeldeten Turniere zu entrichten ist. Zwar dies bisher schon gängige Praxis, die bisherige Finanzordnung hätte allerdings auch eine Entrichtung der Anmeldegebühren für jedes einzelne angemeldete Turnier vorgesehen.

Um dem in den vergangenen Jahren erheblich gestiegenen Verwaltungsaufwand Rechnung zu tragen, werden auch die Anmeldegebühren für die nicht vom DTV vergebenen Turniere (offene Turniere, Landes- und Gebietsmeisterschaften etc.) ab dem 01.01.2017 von derzeit 10 Euro auf 20 Euro (je Veranstaltungstag) angehoben.

Zudem informierte der DTV über zwei seiner wichtigsten Projekte. Zum einen wurde der Sachstand bezüglich der Umsetzung der elektronischen Sportverwaltung (ESV) dargelegt und auf den angepassten Zeitplan der weiteren Umsetzung hingewiesen.
http://esv.tanzsport.de/

Zum anderen wurde über die das beim DOSB beantragte Qualitätssiegel "Sport pro Gesundheit" berichtet, was speziell auf Prävention ausgerichtetem Tanzsportunterricht die Anerkennung als Gesundheitssport inkl. möglicher Kostenübernahmen durch Krankenkassen und -versicherungen bescheren würde. Hierzu werden in den kommenden Jahren spezielle, zertifizierte Ausbildungsmaßnahmen für Übungsleiter konzipiert und durchgeführt.
http://www.sportprogesundheit.de/de/sport-und-gesundheit/sport-pro-gesundheit/

Sämtliche Inhalte des Verbandstags 2016 sind auf der DTV-Website unter http://www.tanzsport.de/verbandstag sowie in der Pressemitteilung des DTV zum Verbandstag http://www.tanzsport.de/de/news/news-reader/dtv-verbandstag-2016-in-duesseldorf zu finden.


Lars Bankert (21.06.2016, 20:21)

Neuer Figurenkatalog für D- und C-Klassen

Lehre

Ab dem 1. Juli 2016 gilt der WDSF Syllabus auch als Figurenkatalog für die D- und C-Klassen Standard und Latein im DTV. Er löst damit den bisherigen Figurenkatalog (umgangssprachlich auch als "Schrittbegrenzung" bezeichnet) ab. 

Die WDSF empfiehlt allen ihren Mitgliedsnationen die Übernahme dieses Figurenkatalogs, um international gleiche Verhältnisse zu schaffen. Für die Paare von Tanzsport Deutschland ergeben sich dadurch einige zusätzlich erlaubte Figuren, denn unser bisheriger nationaler Figurenkatalog war etwas restriktiver.

Hier finden Sie den neuen WDSF-Figurenkatalog.

Quelle: DTV


Ralf Hertel (07.06.2016, 18:08)

"Art of Jazz" von der TSG auf Rang 7 in der 1. Bundesliga

Sport

Spannung bis zur letzten Formation und bis zur letzten Wertung

Auch das vierte und letzte Saisonturnier der 1. Bundesliga im Jazz- und Modern Dance in Gevelsberg hielt noch spannende Momente für Zuschauer, Fans, Trainer und Sportler bereit. Und letztere hatten es den fünf Wertungsrichter nicht leicht gemacht. Manche probierten es mit altbewährter Choreographie, neuer Tänzeraufstellung oder einfach mit ungeheuerer Motivation.

Der Sieger hieß am Ende, wie auch schon bei den drei vorangegangenen Turnieren seit Anfang März, "autres choses" (TSC Blau-Gold Saarlouis). Die Saarländer mussten diesmal jedoch eine Bestwertung abgeben.
Diese erhielt "Arabesque" (ASV Wuppertal), für die es ein Fast-Heimturnier um die Ecke in Gevelsberg war und der die Fans den Rücken stärkten. Den Bronzeplatz sicherte sich erneut "J.E.T." (MTV Goslar) - so blieb die Bundesligatabelle beim Spitzen-Trio unverändert.

"The Dancing Rebels" (TC Grün-Weiß Schermbeck) überzeugten die Wertungsrichter diesmal eindeutig und wurden Vierte. Sie waren damit Anlass für eine Durchmischung in der anderen Hälfte des großen Finals im Vergleich zu den bisherigen Turnieren. Die Hamburger "Topas" (GFG Steilshoop) wurden mit gemischten Wertungen erneut Fünfte - der Klassenerhalt nach dem letztjährigen Aufstieg war ihnen schon nach drei Turnieren (fast) sicher.
Für "Dejavu" aus Augsburg verblieb diesmal nur Platz 6. Dass man über Platz 7 jubeln kann, zeigte "Art of Jazz" (TSG Bremerhaven). Denn mit dem zweiten Endrunden-Einzug in diesem Jahr hatten die Norddeutschen schon nach der Vorrunde ihr Ziel erreicht: einen Relegationsplatz.

Ergebnis 1. Bundesliga Jazz- und Modern Dance – Gevelsberg:

1. "autres choses" (TSC Blau-Gold Saarlouis) 2-1-1-1-1
2. "Arabesque" (ASV Wuppertal) 1-2-2-2-2
3. "J.E.T." (MTV Goslar) 3-3-3-3-5
4. "The Dancing Rebels" (TC Grün-Weiß Schermbeck) 4-4-4-4-7
5. "Topas" (GFG Steilshoop Hamburg) 7-5-5-6-3
6. "Dejavu" (TSG Bavaria Augsburg) 5-6-6-5-4
7. "Art of Jazz" (TSG Bremerhaven) 6-7-7-7-6
----
8. "Karmacoma" (TSC 71 Egelsbach) 9-9-8-8-9
9. "Imagination" (TC Schöningen) 8-10-9-10-8
10. "Ja Mo Da's" (Tanzverein 90 Berlin) 10-8-10-9-10

 

Quelle: DTV


Ralf Hertel (07.06.2016, 18:04)

Formations-Casting TTK Grün-Weiß Vegesack/TSG Ars Nova Verden

Allgemeines

Die Lateinformationen des Team Ars Nova, der Kooperation aus TTK Grün-Weiß Vegesack und TSG Ars Nova Verden, sind auch in diesem Jahr auf der Suche nach interessierten Tänzerinnen und Tänzern. Wir möchten alle Interessierten herzlich einladen, unser Trainingskonzept, welches die Formations- und Einzeldisziplin miteinander verbindet, auszuprobieren. Alle Informationen zu den Terminen sind auf dem Flyer zu finden. Für Fragen stehen wir euch unter info(at)ttk-gruen-weiss-vegesack.de oder  teamarsnova(at)gmx.de zur Verfügung. Wir freuen uns auf euch! 


Ralf Hertel (05.06.2016, 12:10)