Lehrangebot des LTV Bremen e.V.


Tanzen in Bremen: Aktuelle Meldungen


Zsolt Sándor Cseke und Malika Dzumaev gewinnen das Latein Ranglistenturnier in Aachen

Sport

19 Paare waren nach Aachen gereist um an dem Ranglistenturnier beim diesjährigen „Tanzen im Dreiländereck“ teilzunehmen. Fünf Mal Platz eins hieß es am Ende des Latein–Ranglistenturniers für die Bremer Zsolt Sándor Cseke/Malika Dzumaev.

Silber ging mit fünf Mal Platz zwei an die Pforzheimer Arthur Ankerstein/Georgiana Barbu. Mit einem Fünften Platz in Samba, einem vierten im Pasodoble und Platz Drei im Cha Cha Cha, Rumba und Jive freuten sich Nikita Kuzmin/Nicole Wirt über Bronze.

1. Zsolt Sándor Cseke/Malika Dzumaev, Grün-Gold-Club Bremen (5)

2. Arthur Ankerstein/Georgiana Barbu, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (10)

3. Nikita Kuzmin/Nicole Wirt, Tanzsport Zentrum Heusenstamm (18)

4. Fabian Täschner/ Darja Titowa, Tanzsport Zentrum Heusenstamm (20)

5. Erik Heer/Juliane Engelke, OTK Schwarz-Weiß 1922 im SCS Berlin (23)

6. Benedik Seigner/Sandra Schüssler, TSC dancepoint, Königsbrunn (29)

 

Quelle: DTV


(17.06.2018, 13:01)

Summer Dance Festival (SuDaFe) 2018 in Berlin

Jugend

Die Berliner Tanzsportjugend und der LTV Berlin präsentierten in Zusammenarbeit mit dem DTV und der WDSF am 9. und 10. Juni 2018 das Summer Dance Festival 2018 in der Max-Schmeling-Halle

 

Berlin. In Berlin fand das alljährliche Summer Dance Festival der Jugendpaare statt. An beiden Turniertagen standen jeweils insgesamt 24 Turniere inklusiv der WDSF-Turniere und ein Breitensportturnier an. Viele Paare vom LTV Bremen machten sich auf den Weg nach Berlin und kamen mit starken Ergebnissen und Turniersiegen zurück nach Bremen.

weiter lesen

Ralf Hertel (16.06.2018, 11:07)

"Der Norden tanzt" in Bremen

Allgemeines

Am 10.6.18 fand die Breitensportveranstaltung „Der Norden tanzt“ in Bremen statt. Die großzügigen Räumlichkeiten des Vereins boten einen perfekten Rahmen für die mehr als 50 gemeldeten Paare aus ganz Norddeutschland. Diesmal gab es sogar Pokale für die erstplatzierten, die vom TC Gold und Silber gespendet wurden. Insgesamt wurden 4 Wettbewerbe in den Sektionen Standard, Latein und Discofox durchgeführt.

Es wurden 2 addierte Vorrunden und eine Endrunde mit offener Wertung nach Punktesystem getanzt, sodass es genügend Gelegenheit zum Tanzen gab. Besonders bemerkenswert war hier der Sportsgeist von Susanne Jurkowlaniec und Martin Kreyer, die als Doppelstarter und 6-Tänzer nicht nur in allen 4 Wettbewerben an den Start gingen, sondern auch in allen 4 Wettbewerben das Finale erreichten und damit insgesamt 11 Runden tanzten.

Als Showeinlagen zeigte der Gold und Silber das Juniorenpaar Elina Romas und Emil Reichert, die dem jubelnden Publikum ihre neuen B-Folgen präsentierten sowie die beeindruckende Vorstellung der Rollstuhltanzgruppe, die durch überraschende Figuren und hohe Musikalität begeisterte.

 Der letzte Wettbewerb (Discofox) ging um 16:30 an den Start und brachte noch ordentlich Stimmung, da sich an dem Tag noch spontan Mittänzer meldeten.

Nächstes Jahr soll der Norden tanzt in Mecklenburg Vorpommern ausgetragen werden.


Tatiana Schweigel (16.06.2018, 10:12)

GLM Nord Hauptgruppe II D-S Latein / Sen I/II D-A Latein

Sport

Gesamtsieger Sen II C-Latein v.l. Merten Puschmann & Antje Rades (TC GuS) & die Vizemeister Ehepaar Buddelmann (TSG) mit LTV-Pressesprecher Ralf Hertel / Foto: Oldenbüttel

Bremen. Bei tropischen Temperaturen eröffnete der LTV –Präsident Lars Bankert die diesjährigen gemeinsamen Landesmeisterschaften Nord der Länder Bremen, Niedersachsen, Hamburg, Schleswig Holstein und Mecklenburg-Vorpommern am Samstag, den 9. Juni 2018. Ca. 70 Paare machten sich auf den Weg nach Bremen, um dort um die Landesmeisterschaften zu tanzen. 13 Landesmeisterschaften wurden in den Räumen des TC Gold & Silber Bremen durchgeführt.

weiter lesen

Ralf Hertel (10.06.2018, 12:16)

Grün-Gold-Club Bremen gewinnt Europameisterschaft

Sport

Foto: T. Estler

Große Freude bei den Bremer Tänzerinnen, Tänzer und Trainern der A- Lateinformation. Im polnischen Kalisz entschied der Grün-Gold-Club Bremen die Europameisterschaft der Formationen Latein für sich und verwies den amtierenden Weltmeister Duet Perm aus Russland mit 0,67 Punkten Vorsprung auf Rang zwei. Die FG Bochum / Velbert tanzte sich ebenfalls auf das Treppchen und holte Bronze.

weiter lesen

Ralf Hertel (10.06.2018, 11:54)

Tanzen im LTV Bremen und bei Tanzsport Deutschland