Tanzen in Bremen: Aktuelle Meldungen

Nachrichten-Archiv

Bitte wählen Sie einen Monat:




Umfangreicher Maßnahmenkatalog zur Unterstützung der Vereine aktualisiert und Gültigkeit verlängert

Allgemeines

Update zum Wiedereinstieg in den Wettkampfbetrieb

 

Bereits in der letzten Oktoberwoche hatte das DTV-Präsidium über weitere Maßnahmen zur Unterstützung der Vereine entschieden. Auf Vorschlag des Präsidiums hat der Verbandsrat in einem Umlaufbeschluss der Verlängerung der Aussetzung von Turnieranmeldegebühren zugestimmt.

weiter lesen

Ralf Hertel (20.11.2020, 18:15)

Tanzsport zählt zu den Individualsportarten

Allgemeines

DOSB bestätigt diese Einstufung für Leistungs- und Breitensport

 

Wegen des zweiten Lockdowns und den daraus resultierenden Landesverordnungen, die erneut unterschiedliche Trainingsmöglichkeiten für alle Tänzerinnen und Tänzer von Tanzsport Deutschland bedeuten, wandte sich DTV-Präsidentin Heidi Estler direkt an den DOSB-Präsidenten und erläuterte die Problematiken des Tanzsports in Bezug auf Corona. Eine Telefonkonferenz auf Präsidialebene sorgte nun für Klarheit.

weiter lesen

Ralf Hertel (19.11.2020, 18:17)

Erste Terminverschiebungen in der 1. Bundesliga Latein und 2. Bundesliga Nord Latein

Sport

Der Aufruf an die Ausrichter der Formationsturniere der 1. und 2. Bundesligen, zu versuchen für die Termine vom Januar und Februar frühestens ab März einen möglichen Ausweichtermin zu finden, zeigt erste Resultate. 

 

 

So konnte die TSG Bremerhaven jetzt schon den für Ende Januar geplanten Termin in den März verschieben.


1. Bundesliga Latein und 2. Bundesliga Latein Nord
alter  Termin: 30.01.2021
NEUER Termin: 27.03.2021

Quelle: DTV


Ralf Hertel (09.11.2020, 18:32)

Deutsche Meisterschaft der Formationen abgesagt

Sport

Lockdown verhindert Wettkampfvorbereitungen

 

Nach Rückmeldung der für die Deutsche Meisterschaft qualifizierten Mannschaften der 1. Bundesliga Standard und Latein, in der deutlich wurde, dass etliche der 18 Formationen im November wegen des 2. Lockdowns nicht mehr trainieren dürfen, folgt der Grün-Gold-Club Bremen der Empfehlung des DTV und sagt die Veranstaltung ab.

weiter lesen

Ralf Hertel (06.11.2020, 12:51)

Corona und der Sport: DOSB fasst Ist-Zustand zusammen

Allgemeines

Am Montag, 2. November, hat in Deutschland der Teil-Lockdown zur Eindämmung der Corona-Pandemie begonnen. Damit einher geht auch die vorübergehende Stilllegung des Sportbetriebs. In einer Pressemitteilung hat der DOSB die aktuelle Lage zusammengefasst.

weiter lesen

Ralf Hertel (04.11.2020, 11:34)

Virtuelle Zusammenkunft der 1. Bundesligavereine

Sport

Vertreter der Vereine der 1. Bundesliga Standard und Latein, zusammen mit der Präsidentin von Tanzsport Deutschland, Heidi Estler, dem Bundessportwart Michael Eichert, der Ligabeauftragten (Andreas Neuhaus, Thomas Kokott und Manfred Ganster) und einem Vertreter des Bundesliga-Ausschuss Formationen (Ulli Wohlgemuth) haben sich auf Einladung von Michael Eichert in einer knapp zweistündigen Videokonferenz erstmals getroffen, um die aktuelle Situation Revue passieren lassen.

weiter lesen

Ralf Hertel (04.11.2020, 10:43)

Gesucht wird... der DTV-Tanz des Jahres 2021

Allgemeines

Wer mit neuen Ideen in das kommende Jahr starten möchte, hat die Möglichkeit, sich mit einem eingereichten Vorschlag an der Wahl zum DTV-Tanz des Jahres 2021 zu beteiligen.

In diesem Jahr wurde der Sieger via Onlinevoting ermittelt. Wir alle hoffen jedoch, dass der DTV-Tanz des Jahres 2021 wieder beim Superkombi in Enzklösterle live vorgestellt werden kann. Wer dabei sein möchte, findet die Ausschreibungskriterien auf unserer Homepage unter: Sportentwicklung -> Tanz des Jahres

Die Bewerbungsfrist endet am 15. Februar 2021

Quelle: DTV


Ralf Hertel (31.10.2020, 13:18)

ABSAGE Kadermaßnahmen am 31.10.2020

Jugend

Nach intensiven Beratungen haben sich Sport- und Jugendwart dazu entschlossen, den am 31.10.2020 geplanten Jugend- und Hauptgruppenkader mit Sergey Tatarenko abzusagen.

Grund ist die im Moment stetig steigende Zahl von Corona-Infizierten in der Stadt Bremen. Aus unserer Sicht ist es derzeit nicht sinnvoll, in einem Risikogebiet Tänzerinnen und Tänzer aus unterschiedlichen Clubs zu einem gemeinsamen Kadertraining zusammenzubringen. Zudem kommt Sergey Tatarenko aus Berlin, einem weiteren Risikogebiet.

Wir bedauern diese Entscheidung sehr, halten diese jedoch für absolut sinnvoll, um das Ansteckungsrisiko so gering wie möglich zu halten und um einen Beitrag dazu zu leisten, dass weitere einschränkende Maßnahmen durch die Landesregierung, wie im Frühjahr, vermieden werden können.

Sobald sich die Ansteckungsrate wieder reduziert hat, wird der Termin nachgeholt werden.

Bleibt alle gesund!

Sportwart

Jugendwart


Dr. Kröger (21.10.2020, 07:31)

Aufstiegsturnier zur 1. Bundesliga per Anordnung gekippt

Sport

Stadt Rüsselsheim erteilt dem Ausrichter eine Absage

Das für das kommende Wochenende geplante Aufstiegsturnier zur 1. Bundesliga Standard und Latein wurde am Nachmittag des 17. Oktober wegen der steigenden Infektionszahlen abgesagt.

Regionen der Bundesrepublik, können wir die Durchführung des Formationsturniers am kommenden Wochenende nicht genehmigen.“ So heißt es in der offiziellen Mitteilung der Stadt Rüsselsheim an den TSC Rot-Weiss Rüsselsheim.

Für alle im Vorverkauf erworbenen Karten wird das Geld zurückerstattet. Das für Sonntag geplante Hip Hop Turnier fällt ebenfalls aus.

Quelle: DTV


Ralf Hertel (18.10.2020, 11:48)

Viel Neues auf den Weg gebracht

Allgemeines

Länder- und Verbandsrat tagt erneut online

 

Auch die Herbstsitzung des Länder- und Verbandsrates musste wegen der aktuellen Pandemieentwicklung kurzfristig von einer Präsenzsitzung in ein virtuelles Sitzungswochenende umgewandelt werden und begann mit einem Novum: Heidi Estler begrüßte das Gremium sowie die jeweiligen Vertretungen und zeichnete, wie bereits berichtet, Rudolf Meindl (ehemaliger Präsident des Landestanzsportverbandes Bayern) via Videoübertragung mit der DTV-Ehrennadel in Gold aus.

weiter lesen

Ralf Hertel (16.10.2020, 07:37)