Tanzen in Bremen: Aktuelle Meldungen

Nachrichten-Archiv

Bitte wählen Sie einen Monat:




Bremen tanzt wieder!

Sport

Nun kann es losgehen mit den Turnieren am 09., 10. und 11. Oktober 2020 in der ÖVB Arena – BREMEN TANZT WIEDER! Alle Informationen für Tänzer*innen und Besucher*innen sind zu finden unter dem folgenden Link:

https://brementanzt.ggcbremen.de/


Ralf Hertel (03.09.2020, 11:14)

DM Hauptgruppe S-Latein am 3. Oktober 2020 findet statt!

Sport

Nach aktuellem Stand ist die Durchführung möglich

Der Ausrichter der Deutschen Meisterschaft der Hauptgruppe S-Latein teilt mit, dass das Turnier nach aktuellem Stand in Magdeburg stattfinden kann.

Das Hygienekonzept sieht außer der Beschränkung der Zuschauerzahl weitere Vorschriften für die Paare, Funktionäre und Zuschauer vor, die rechtzeitig vom Ausrichter kommuniziert werden.

Quelle: DTV


Ralf Hertel (03.09.2020, 11:07)

Die Deutsche Meisterschaft Formationen wird nach aktuellem Stand stattfinden

Sport

Das DTV Präsidium ist dem Vorschlag des Ausrichters gefolgt und hat im Interesse eines vorzulegenden Hygienekonzepts die Teilung der Deutschen Meisterschaft Formationen in eine DM Formationen Latein am Samstag, 14.11.2020 und eine DM Formationen Standard am Sonntag, 15.11.2020  (Ende bis 17.00 Uhr) genehmigt.

Das Hygienekonzept sieht außer der Beschränkung der Zuschauerzahl weitere Einschränkungen für die Formationen vor, die rechtzeitig vorab vom Ausrichter an die Mannschaften kommuniziert werden.

Die Stellproben Latein sollen am Freitag, 13.11.2020 und die Stellproben Standard am Samstag, 14.11.2020 stattfinden.

Nach derzeitigem Stand kann die DM Formationen somit stattfinden. Natürlich können steigende Infektionszahlen wieder zu Restriktionen führen, die eine Durchführung der Veranstaltung wieder verhindern könnten. Dieser Vorbehalt gilt natürlich immer.

Quelle: DTV


Ralf Hertel (03.09.2020, 11:06)

14. Corona-Verordnung Land Bremen

Allgemeines

Die Allgemeinverfügungen wurden vom Senat in einer Rechtsverordnung  (Stand: 25. August 2020) zusammengefasst, mit Gesetzblatt Nr. 86 ergänzt und ein Bußgeldkatalog  erlassen. Es stehen Übersetzungen in verschiedene Sprachen zur Verfügung.

14. Corona-VO Land Bremen


Ralf Hertel (29.08.2020, 14:35)

Horst Beer tritt als Bundesjugendtrainer zurück

Allgemeines

Aus persönlichen Gründen legt Horst Beer zum 31. August 2020 sein Amt als Bundesjugendtrainer Latein nieder. „Ich bedanke mich von ganzem Herzen für das in mich gesetzte Vertrauen“, schrieb er in seiner Mitteilung an das Präsidium.

„Es ist aus meiner Sicht eine sehr wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe, die jungen Talente auszubilden, zu unterstützen und ihnen die richtigen Werte zu vermitteln. Die Jugend ist die Zukunft unseres Verbandes“, erklärte der 62-Jährige, der seit 2011 als Bundestrainer der Erwachsenen aktiv ist und diese Funktion auch weiterhin ausführen wird.

Anfang 2019 hatte Beer die nach dem Rücktritt Roberto Albaneses ein Jahr lang vakante Stelle als Bundesjugendtrainer zusätzlich übernommen. Wer nun in seine Fußstapfen treten wird, ist noch nicht bekannt.


Ralf Hertel (29.08.2020, 14:30)

Formationsbesprechung zur Ligasaison 2020/2021 im Ligabereich Nord

Allgemeines

 

Die Formationsbesprechung des Ligabereiches Nord ist festgesetzt auf Samstag, 17. Oktober 2020. Ob das Treffen in Bremen oder per Videokonferenz stattfinden wird, wird rechtzeitig bekannt gegeben.


Als Tagesordnungspunkte sind neben einem Rückblick auch die Ligaeinteilung und die Vergabe der Turnier für die Saison 2020/2021 vorgesehen.


Die Unterlagen für die Ligaversammlung finden Sie im Downloadbereich bzw. auf dieser Sonderseite zu den Ligaversammlungen.


Ralf Hertel (05.08.2020, 19:19)

Absage aller Meisterschaften im Norden

Allgemeines

Die fünf Nordverbände haben gemeinsam beraten und sind zu dem einstimmigen Beschluss gekommen, alle gemeinsamen Landesmeisterschaften sowohl „Nord“ als auch „Four Nord“ für das Jahr 2020 abzusagen.

Nach Rücksprache mit den beteiligten Vereinen ist eine Durchführung der Meisterschaften unter Beachtung der Hygienevorschriften nicht möglich. Ebenso haben ausrichtende Vereine mitgeteilt, dass sie sich nicht in der Lage sehen, die Meisterschaften durchzuführen.

Zu berücksichtigen ist dabei auch der Aspekt der Gleichbehandlung aller Paare im Nordverbund. Diese Gleichberechtigung ist  aufgrund der unterschiedlichen Vorgaben in den Ländern  nicht einzuhalten.

Die fünf Nordverbände, vertreten durch ihre Landessportwarte, sind betrübt über diese Entwicklung und hoffen auf die Meisterschaften 2021.

 

Für die beteiligten LTVs,

Jes Christophersen

TSH – Sportwart


Ralf Hertel (02.08.2020, 06:51)

12. Corona-VO Land Bremen

Allgemeines

Die Maßnahmen des Senats zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus wurden in einer Rechtsverordnung (Stand: 22. Juli 2020) gebündelt. Sie wurde auf gesetzblatt.bremen.de als "Gesetzblatt 2020 Nr. 73" veröffentlicht. Die Verordnung steht in verschiedenen Sprachen zur Verfügung, eine Variante in Einfacher Sprache (Stand: 2. Juli 2020) wird ebenso angeboten.

 

12. Corona-VO Land Bremen


Ralf Hertel (23.07.2020, 08:43)

Umfangreicher Maßnahmenkatalog zur Unterstützung der Vereine verabschiedet

Allgemeines

Wiedereinstieg in den Wettkampfbetrieb – Update

 

In seiner letzten Videokonferenz hat das DTV-Präsidium ein umfangreiches Maßnahmenpaket zum Wiedereinstieg in den Wettkampfbetrieb beschlossen. Dies wurde durch den Sportausschuss sowie den Länderrat bestätigt. Die Maßnahmen wurden zur Unterstützung der Vereine verabschiedet mit dem Ziel, den Paaren aller Startklassen den Start bei offenen Turnieren zu ermöglichen.

weiter lesen

Ralf Hertel (23.07.2020, 08:33)

Sitzung der Nord – Sportwarte am 20. Juni 2020

Allgemeines

Informationen zu den Gemeinsamen Landesmeisterschaften Nord 2021 / Four Nord im 2. Halbjahr 2020

 

Zu ihrer alljährlichen Sitzung trafen sich die Nord – Sportwarte am 20. Juni 2020 im TC Concordia Lübeck. Es war die erste Sitzung dieser Art seit Beginn der Corona – Pandemie und es war einiges anders.

weiter lesen

Ralf Hertel (26.06.2020, 11:57)