Tanzen in Bremen: Aktuelle Meldungen

Nachrichten-Archiv

Bitte wählen Sie einen Monat:




GLM Senioren IV D – S-Standard in Lübeck

Sport

Meister in der Sen IV A- und S-Klasse: Dieter Dannewitz & Karin Töllner (GGC Bremen)

Lübeck. Am Samstag, den 16. Oktober 2021 wurden die diesjährigen Gemeinsamen Landesmeisterschaften der Senioren IV D- bis S-Standardklasse in Lübeck ausgetragen. Leider mussten die Klassen Senioren IV D-Standard und C-Standard wegen zu geringer Teilnehmerzahl angesagt werden.

weiter lesen

Ralf Hertel (18.10.2021, 16:08)

Boogie Woogie Workshop für Anfänger

Allgemeines

Der nächste Boogie Woogie Workshop für Anfänger in LTV Bremen steht an. Der Beauftragte für Rock N Roll / Boogie Woogie, Dieter Nobel, bietet einen umfangreichen Workshop in Boogie Woogie für Anfänger an.

Boogie Woogie ist der Vorgänger des Rock N Roll von heute, mit Pep und Dynamik, aber ohne Hebefiguren, und daher ein flottes Tanzvergnügen für jung und alt.

Termin: Samstag, den 06.11.2021, 10:00 h bis 18:00 h (6 Stunden plus Pausen)

oder Sonntag, den 07.11.2021, 10:00 h bis 18:00 h (6 Stunden plus Pausen)

Ausschreibung

Anmeldung

Zeitplan

Anmeldung (Word-Dok.)


(03.10.2021, 12:40)

Sun City Cup in Litauen gewonnen

Jugend

Sun City in Litauen - Ein Jugendpaar vom GGC Bremen trat am 18.09./19.09.21 in Litauen beim "Sun-City-Cup" der Junioren I B Standard und I B Latein an. Und wieder einmal mehr unterstrichen Yigit Bayraktar und Lukrecija Kuraite (GGC) ihre Klasse. Sie konnten in beiden Turnieren überzeugen und nahmen sowohl den Sun-City-Cup im Standard als auch in Latein mit nach Hause. Eine Superleistung dieser beiden Ausnahmetänzer. Gleich zweimal hieß es Platz 1 für Deutschland.Herzlichen Glückwunsch!

weiter lesen

Ralf Hertel (20.09.2021, 13:37)

GLM Senioren III S-Standard in Glinde

Sport

Klein aber fein war das Motto der GLM "Four Nord" der Senioren in den Standardtänzen in Glinde am Samstag, den 18.09.2021

Mit 16 Paaren aus vier Verbänden gingen in der Senioren III S inklusive A-Sieger  an der Start. Landesmeister des LTV Bremen in der Sen III S-Standard sind Gunnar Schramm und Ute Hamann vom TanzCentrum Gold und Silber Bremen e.V. Neben den Corona-bedingten Trainings- und Turniereinschränkungen stellen die beiden gerade ihr Trainingskonzept um und sind somit umso glücklicher, bei dieser Meisterschaft so eine tolle Leistung gezeigt zu haben. Am Ende belegten die beiden einen 10. Platz in der Gesamtwertung.

Ergebnisse


Ralf Hertel (20.09.2021, 13:20)

Ausschreibungen für das Jahr 2023 veröffentlicht

Allgemeines

Bewerbungsschluss ist der 31.12.2021 bzw. 30.06.2022

Die Ausschreibungen für Deutsche Meisterschaften, Deutschlandpokale, Deutschlandcups, Formationsturniere der 1. und 2. Bundesliga und Ranglistenturniere für das Jahr 2023 finden Sie ab sofort auf unserer Homepage unter www.tanzsport.de --> Sportwelt --> Sportbetrieb --> Ausschreibungen

Bewerbungsschluss ist der 31.12.2021 (für Formationsturniere der 2. Bundesliga abweichend bis zum 30.6.2022).

Quelle: DTV


(15.09.2021, 13:20)

Jetzt noch anmelden: DTV Breitensporttournee

Allgemeines

Anmeldeschluss verlängert bis zum 28.09.2021

Wer es bisher noch nicht erledigt, sollte jetzt noch die Gelegenheit ergreifen und sich anmelden! Die Anmeldefrist wurde verlängert bis zum 28.09.2021.
Anmelden können Sie sich unter dtv-breitensporttournee.de/anmeldung

Und falls Sie noch ein Argument für Ihre Anmeldung benötigen:
Sämtliche, insgesamt 42 Lectures werden live gestreamt. Zusätzlich stehen alle Lectures 14 Tage lang auf dem DTV Server als Video on Demand zur Verfügung, sodass jeder, der aufgrund der Organisation eine Standard, Latein oder andere Stunde „live“ verpasst, diese zwei Wochen lang in aller Ruhe zu Hause ansehen kann.

Quelle: DTV


Ralf Hertel (15.09.2021, 13:16)

Gemeinsame Landesmeisterschaften der Nordverbände in der Hauptgruppe D- bis A-Latein

Sport

Bremer Landesmeister D-Latein: Robin Mahnke/Jolina Quast (GGC)

Der Norden tanzt in Bremerhaven

 

Bremerhaven. Endlich wieder Turniersport in Bremerhaven. Nach langer Corona-Pause richtete die TSG Bremerhaven die diesjährigen „Gemeinsamen Landesmeisterschaften“ (GLM) der Nordverbände der Hauptgruppe D- bis A-Latein aus. 78 gemeldete Paare aus den fünf Bundesländern kamen in die Seestadt für die Wettkämpfe. Der niedersächsische Landestanzsportverband war nur in der A-Klasse mit sechs Paaren vertreten. Turnierleiter der GLM war der LTV-Präsident Lars Bankert, die Aufgaben der Chairperson übernahm der stellvertretende Bundessportwart Andreas Neuhaus.

weiter lesen

Ralf Hertel (12.09.2021, 11:51)

GLM Four Nord Sen II und Sen III D bis B Standard in Itzehoe

Sport

Am Samstag, den 04.09.2021 wurden die Gemeinsamen Landesmeisterschaften der Nordverbände "Four Nord" (ohne Niedersachsen) in Itzehoe ausgetragen. Der LTV Bremen konnte mit vielen Senioren-Standardpaaren ins Rennen gehen.

weiter lesen

Ralf Hertel (10.09.2021, 15:57)

GLM Hauptgruppe II D- bis S-Standard in Kiel

Sport

Bremer Landesmeister Hgr. II D-Standard: Eike Trumann & Ilona Maria Rühenbeck vom GGC Bremen

Bei den gemeinsamen Landesmeisterschaften der Nordverbände in der HGR. II D-Std. beim Verein "Tanzen in Kiel, konnten sich Eike Trumann und Ilona Maria Rühenbeck vom Grün-Gold-Club Bremen e.V. den Meistertitel des LTV Bremen ertanzen. Den Vizemeister ertanzten sich bei ihrem allerersten Turnierstart Johannes Ganser und Charlotte Di Martino vom TanzCentrum Gold und Silber Bremen e.V. Herzlichen Glückwunsch an die Paare.

weiter lesen

Ralf Hertel (10.09.2021, 15:28)

Kalistov/Albanese sind Deutsche Meister Junioren II Latein

Jugend

Dimitrii Kalistov/Luna Maria Albanese vom GGC Bremen heißen die neuen Deutschen Meister in der Altersgruppe der 14- und 15-Jährigen. Auf dem zweiten Platz folgten Maximilian Bier/Erika Weckerle, die in vier Tänzen den zweiten Platz belegten. Ähnlich sah es auf dem dritten Platz aus: In vier Tänzen und damit auch im Endergebnis Driite wurden Nick Mogilevskis/Xenia Kashcheev.

Das Finale war im Vergleich zum Vorjahr fast völlig neu zusammengesetzt; nur die Sieger hatten als Doppelstarter aus der Junioren I schon Finalluft in der nächsten Altersgruppe geschnuppert. Auch in diesem Jahr erreichten die Sieger des Deutschlandpokals das Finale der Junioren II. 47 Paare waren hier am Start, darunter 16 Doppelstarter aus der Junioren I.

1. Dimitrii Kalistov/Luna Maria Albanese, Grün-Gold-Club Bremen
2. Maximilian Bier/Erika Weckerle, TSZ Stuttgart-Feuerbach
3. Nick Mogilevskis/Xenia Kashcheev, TSC Aurora Dortmund
4. Nikita Kulikov/Maria Heckel, TSC Aurora Dortmund
5. Peter Janzen/Alexia Mitroi, TTC Erlangen
6. Yigit Bayraktar/Lukrecija Kuraite, Grün-Gold-Club Bremen

Quelle: DTV


Ralf Hertel (23.08.2021, 10:03)