Lehrangebot des LTV Bremen e.V.

Tanzen in Bremen: Aktuelle Meldungen


Und hier die Finalergebnisse der Ranglistenturniere:

Jugend

Finale RL Jugend A Standard:

1. Nikita und Elisabeth Yatsun, TSC Saltatio Neustadt (5)

2. Christian Holweg/Anna-Marie Starikova, TSC Rot-Gold Casino Nürnberg (15)

3. Albert Kostarev/Penelope Zschäbitz, btc Grün-Gold der Turngemeinde in Berlin (15)

4. Tim Fleischer/Cynthia Gadellini, TC Rot-Weiß Leipzig (21)

5. Jürgen Schatz/Natalia Mariakowska, btc Grün-Gold der Turngemeinde in Berlin (25)

6. Daniel Müller/Anna Gommer, Bielefelder TC Metropol (25)

7. Kirill Vovk/Andrea Sviridova, Grün-Gold-Club Bremen (34)

 

Finale RL Junioren II B Latein:

1. David Jenner/Elisabeth Tuigunov, Die Residenz Münster (5)

2. Maik Zimmer/Adeline Kastalion, Schw.-Weiß Club Pforzheim (10)

3. Daniel Andras Hegyi/Angelina Gensrich, GGC Bremen (15)

4. Maurizio Bauer/Joanne Gross, 1. TSZ i. TK zu Hannover (21)

5. Fabian Glatz/Delia Breitmaier, Grün-Gold-Club Bremen (26)

6. Max Chomej/Nicole Scharton, TC Rot-Weiß Leipzig (28)

 

Finale RL Jugend A Latein:

1. Steven Korn/Katrin Domme, TSC Saltatio Neustadt im TV 1860 Mußbach (5)

2. Nikita Yatsun/Elisabeth Yatsun, TSC Saltatio Neustadt im TV 1860 Mußbach (12)

3. Nikita Gross/Juliane Engelke, Grün-Gold-Club Bremen (13)

4. Christian Holweg/Anna-Marie Starikova, TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg (20)

5. Daniel Lenz/Vanessa Viktoria Gerke, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (26)

6. Dmitrij Golub/Michele Mühlig, Grün-Gold-Casino Wuppertal (29,5)

7. Martin Graf/Marianna Roschnow, TC Blau-Orange Wiesbaden (34,5)

 

Finale RL Junioren II B Standard:

1. David Jenner/Elisabeth Tuigunov, Die Residenz Münster (5)

2. Tim Fleischer/Cynthia Gardellini, TC Rot-Weiß Leipzig (11)

3. Max Chomej/Nicole Scharton, TC Rot-Weiß Leipzig (14)

4. Daniel Andras Hegyi/Angelina Gensrich, GGC Bremen (22)

5. Sjoerd van Rijn/Jordan Koene, Dansschool Reniers (24)

6. Markus Mütt/Kathrin Klass, Grün-Gold-Casino Wuppertal (29)

weiter lesen

(19.04.2017, 17:45)

Blaues Band der Spree für Cseke/Dzumaev vom GGC Bremen

Sport

DTV-Treppchen im Lateinfinale

Trotz der Konkurrenz durch die Europameisterschaft Latein im spanischen Cambrils war das Weltranglistenturnier Latein beim Blauen Band der Spree in Berlin am Sonntag, den 16. April 2017 mit 72 Paaren aus zwölf Nationen international vielfältig besetzt.

Der DTV war mit den Plätzen drei, fünf, sechs und zehn der letzten Deutschen Meisterschaft gut vertreten und besetzte mit den DM-Finalisten das Berliner Treppchen. An der Spitze ging es denkbar knapp zu: Zsolt Sándor Cseke/Malika Dzumaev waren von Anfang an mit hohem Tempo unterwegs und stürmten so in drei Tänzen an die Spitze. Die DM-Dritten Artur Balandin/Anna Salita wurden wie im Vorjahr Zweite. Den dritten Platz belegten eindeutig Razvan Dumitrescu/Jacqueline Joos.

Gut präsentierten sich auch Vinzenz Dörlitz/Albena Daskalova (TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß), die mit Platz acht im Semifinale zur erfolgreichen Bilanz für den DTV beitrugen.

 

1. Zsolt Sándor Cseke/Malika Dzumaev, Grün-Gold Club Bremen (7)
2. Artur Balandin/Anna Salita, TTC Rot-Weiß Silber Bochum (8)
3. Razvan Dumitrescu/Jacqueline Joos, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (15)
4. Vitaliy Zakharov/Zala Fuchs, Russland (22)
5. Artem Martynov/Polina Figurenko, Russland (23)
6. Radovan Kurinec/Eliska Lencesova, Slowakei (30)

Gesamtergebnis

 

Quelle: DTV


Ralf Hertel (18.04.2017, 17:47)

Blaues Band der Spree 2017

Sport

Hier geht´s zu den weiteren Ergebnissen

weiter lesen

Ralf Hertel (18.04.2017, 17:45)

LTV-Mitgliederversammlung 2017

Allgemeines

Foto: Uwe Fiedler (TC GuS)

Die Vereinsvertreter und der LTV-Vorstand hatten für diese Mitgliederversammlung einiges an Zeit mitgebracht, weil recht umfangreiche Änderungen an der Satzung auf dem Programm standen, die an diesem Abend beschlossen werden sollten.

Zunächst standen jedoch die Berichte des Vorstands zur Diskussion, wobei sich diese auf nur wenige Nachfragen aus dem Plenum begrenzte, die schnell zur allgemeinen Zufriedenheit abgearbeitet werden konnten. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Die tatsächliche Diskussion zur Satzungsänderung fiel schließlich erstaunlich kurz aus und es gab tatsächlich nur zu einigen wenigen Punkten Gesprächsbedarf. Die Vereinsvertreter stimmten überwiegend einstimmig bzw. bei zwei Paragraphen mit wenigen Enthaltungen für die neue Satzung.

Am Ende dankte der 1. Vorsitzende des Grün-Gold-Club Bremen Jens Steinmann für die gute Vorbereitung der Satzungsänderung durch Dr. Sebastian Kröger, Lars Bankert und Malte Domsky und der transparenten Aufbereitung der Änderungsvorschläge im Vorfeld durch ein Treffen mit den Vereinsvertretern.

Die neue Satzung des LTV Bremen wurde einstimmig angenommen und die befürchtete nächtliche Sitzung blieb aus.

Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Bremer Tanzjahr 2017!


Lars Tielitz von Totth (29.03.2017, 17:55)

Cseke/Dzumaev im Finale der DM S-Latein auf Rang 5

Sport

Es war ein Herzschlagfinale in der ausverkauften Stadthalle von Siegburg: Bei energetischer Stimmung und standing ovations für die Finalisten der Deutschen Meisterschaft Latein. Durch die verdeckte Wertung entging den Zuschauern aber, wie knapp die Entscheidung und wie spannend die Endrunde verlief. Am Ende standen Timur Imametdinov/Nina Bezzubova als neue Deutsche Meister fest. 

Mit einer 3:2 Entscheidung nach Tänzen, wobei jeder Tanz auch knapp in der Wertung ausfiel, sicherten sich Imametdinov/Bezzubova den kleinen, notwendigen Vorsprung. Sie konnten es selbst kaum fassen und waren überwältigt sowohl von der Tatsaache als auch von den Jubelstürmen ihrer Fans. Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska mussten sich knapp geschlagen geben, behielten aber die Fassung und bewiesen wahren Sportsgeist. Für Artur Balandin/Anna Salita wurde es wie im Vorjahr der Bronzerang.  Von 65 gemeldeten Paaren gingen 60 in Siegburg an den Start.  

1. Timur Imametdinov/Nina Bezzubova, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
2. Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
3. Artur Balandin/Anna Salita, TTC Rot-Weiß-Silber Bochum
4. Maxim Stepanov/Ksenya Rybina, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
5. Zsolt Sandor Cseke/Malika Dzumaev, Grün-Gold-Club Bremen
6. Razvan Dumitrescu/Jacqueline Joos, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

Quelle: DTV


Ralf Hertel (19.03.2017, 20:21)

Tanzen im LTV Bremen und bei Tanzsport Deutschland